Tipps und Ideen

9 Geheimnisse des Servierens des Neujahrstisches

Der schönste Feiertag des Jahres steht schon vor der Tür, Gäste kommen zu Ihnen, Sie versammeln sich alle am Feiertagstisch. Was Sie wissen müssen, damit der Neujahrstisch perfekt war und die Gerichte appetitlich und schön aussahen? Was sind die Servierregeln?

Vor allem am Neujahrstisch möchte jede Hausfrau eine attraktive Atmosphäre in ihrem Interieur schaffen. Tabelleneinstellung reflektiert die geistige Stimmung, den Erfolg und die Fantasie.

Neujahrstisch richtig bedienen - der Schlüssel zu einem gelungenen Urlaub. Wir geben grundlegende Tipps und decken einige Geheimnisse auf, mit denen Sie die notwendige Atmosphäre schaffen können.

1. Einheitlicher Stil

Es sei daran erinnert, dass bei der klassischen Tischdekoration ein einheitlicher Stil beachtet werden muss. Die Farbe von Textilien, Servietten, Geschirr und Stuhlbezügen sollte sich überlappen.

Die 7 häufigsten Fehler bei der Auswahl eines Weihnachtsbaumes

Der Gesamteindruck des Feiertagstisches hängt vom Aussehen der Tischdecke ab. Tischdecke sollte gut gebügelt und stärkehaltig sein. Decken Sie den Tisch jedoch vor dem Einstreuen mit einem weichen Tuch ab. Sie hören also nicht das Geräusch von Tellern, Gläsern und anderen Geräten.

Es wird empfohlen, eine Tischdecke auszuwählen, die der Form des Tisches entspricht. Wählen Sie für einen quadratischen Tisch eine quadratische Tischdecke. Für einen runden Tisch eignet sich sowohl eine quadratische als auch eine runde Form. Ein rechteckiger Tisch erfordert eine rechteckige Tischdecke. Es ist für einen ovalen Tisch geeignet, wenn keine ovale Tischdecke vorhanden ist.

Die Tischdecke sollte so groß sein, dass sie von jeder Seite mindestens 20 cm und höchstens 40 cm herunterhängt.

Die Farbe der Tischdecke hängt von der Gesamtsituation ab. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Tischdecke als Hintergrund für Gerichte dient. Es sollte nicht dominieren. Auf dem Neujahrstisch ist eine schneeweiße Tischdecke angebracht.

Keine einzige Portion des Neujahrstisches ist ohne Servietten komplett. Dies ist die Hauptzutat für die Tischdecke. Sie müssen Stoff sein. Am häufigsten werden Servietten in einem Set mit einer Tischdecke geliefert. Kann im Einklang mit ihr sein, manchmal kontrastierend.

Wenn Sie sie auf originelle Weise falten, geben Sie dem Festtafel einen gewissen Chic.

Legen Sie Stoffservietten auf die Snackbar. Papierservietten sind erlaubt, sollten aber auf dem Tisch nicht sichtbar sein.

4. Festliches Gedeck: Reihenfolge

Stellen Sie zuerst Porzellan und Steingut auf den Tisch. Danach platzieren Sie die Instrumente. Und dann setzen Sie das Glas und den Kristall.

Nach den Regeln der Etikette werden Löffel und Messer rechts und Gabeln links platziert. Gabeln und Löffel sollten mit der konvexen Seite nach unten liegen. Das Messer zeigt normalerweise mit der scharfen Seite auf den Teller.

Weingläser für Wasser, Weingläser und Gläser rechts vor den Tellern. Sie sollten nicht mehr als drei sein. Platziere sie in einer Linie oder in einem Halbkreis. Links den Brotteller platzieren.

9 Dinge, die Sie nicht als Geschenk erhalten möchten

Wie kann man eine gewöhnliche Wohnung festlich schmücken? Ein echtes Beispiel

6. Festliches Gedeck: Anordnung der Gerichte

Stellen Sie die Früchte in der Mitte des Tisches mit kleinen Beinen auf die Vasen.

Stellen Sie zuerst das große Geschirr. Abwechselnd Fleisch, Gemüse und Fisch. Vergessen Sie nicht, jedes Geschirr für das Layout aufzusetzen. So können Ihre Gäste mitnehmen, was sie wollen. Stellen Sie Snacks in Schalen und Vasen nahe der Mitte.

Stellen Sie das Geschirr, die Töpfe und die Torten mit Senf, Essig und Pfeffer auf die gesamte freie Fläche des Tisches.

Stellen Sie die Flaschen im gleichen Abstand zueinander auf und drehen Sie die Etiketten in die eine oder andere Richtung, damit sie von allen Gästen gesehen werden können.

7. Wie arrangiere ich das Geschirr?

Stellen Sie das Geschirr in einer geraden Linie. Legen Sie zuerst die Frontplatten und darauf die Snackriegel. Der Abstand zwischen den Tellern sollte für jeden Gast angenehm sein, damit sich die am Tisch sitzenden Personen nicht gegenseitig stören.

Die Kanten der Geräte und des Geschirrs sollten nicht zwei Zentimeter über die Tischkante reichen.

8. Wie viele Gerichte werden pro Gast benötigt?

Im Durchschnitt müssen Sie für einen Gast für ein festliches Essen Folgendes vorbereiten:

  • Snackbar (oder zwei);
  • ein Stecker;
  • ein Messer;
  • eine Dessertgabel.

Stellen Sie nicht mehr als drei Typen eines Geräts auf den Tisch.

9. Pünktlich zum Servieren

Es sei daran erinnert, dass das festliche Gedeck vor der Ankunft der Gäste abgeschlossen sein sollte, vorzugsweise in einer halben Stunde. Und vergessen Sie nicht die Neujahrsdekoration auf dem Tisch (Kerzen, Zapfen), um die nötige Stimmung zu schaffen.

Sehen Sie sich das Video an: Interessante Wahrheiten über All-You-Can-Eat Buffets (April 2020).

Loading...