Tipps und Ideen

So verwandeln Sie den Innenraum einfach und schnell: 10 weitere Tipps von den Profis

Guter Rat passiert nicht viel! Vor kurzem haben wir bereits ein Dutzend Ideen für die Aktualisierung des nervigen Interieurs mit Ihnen geteilt. Und jetzt wollen wir zehn weitere einfache, aber wichtige Geheimnisse aufdecken.

Was tun, wenn keine Zeit und kein Geld für Reparaturen zur Verfügung stehen, ich aber den Innenraum wirklich auffrischen möchte? Die Architektin Elena Bulagina - eine wahre Fülle von Ideen! Sie kennt viele Möglichkeiten, dem Innenraum ein zweites Leben zu geben.

So wechseln Sie schnell und kostengünstig eine Mietwohnung

So verwandeln Sie schnell das Interieur vor der Ankunft der Gäste: die Geheimnisse freundlicher Gastgeber

Elena Bulagina, Architektin

Elena schloss ihr Studium an der Samara State University für Architektur und Bauingenieurwesen der Fakultät für Architektur mit Auszeichnung ab. Hinter ihren Schultern stehen viele abgeschlossene Projekte von Wohn- und öffentlichen Gebäuden in Moskau, Samara, Kaliningrad, Wladiwostok und anderen Städten Russlands sowie im nahen Ausland. Arbeitet als Chefarchitekt im Architekturbüro "Kapitel". Die Arbeit orientiert sich am Grundsatz "maximale Effizienz bei angemessener Finanzierung".

1. Vorhänge ersetzen

Konzentrieren Sie sich auf die Farben im Innenraum, zur Jahreszeit und ganz nach Ihren Wünschen. Helle Farben werden bei schlechtem Wetter energetisiert und erwärmt, und kalte Töne hingegen helfen, sich zu beruhigen und sich an die Arbeitsstimmung anzupassen.

2. Farben hinzufügen

Es geht nicht darum, Wände oder Möbel in ungewöhnlichen Farben neu zu streichen. Alte Möbel verblassen mit der Zeit und verlieren an Glanz. Auch wenn sie auf den ersten Blick nicht wahrnehmbar sind, wirken sie sich stark auf die Stimmung im Innenraum aus. Ein frischer Anstrich, Lack oder Fleck erweckt alte Dinge zum Leben.

3. Wechseln Sie den Lampenschirm

Neue Lampen werden mit Sicherheit Geld erfordern, aber der Lampenschirm für eine Lampe oder eine Stehlampe kann mit Ihren eigenen Händen hergestellt werden! Übrigens, wenn Sie nähen können, können Sie sogar mehrere verschiedene Lampenschirme herstellen und diese je nach Lust und Laune ändern.

4. Verwenden Sie Decken und Decken

Die Polsterung nutzt sich mit der Zeit ab, wird schmutzig und weist Spuren auf, z. B. von Verbrennungen oder Katzenkrallen. Das Nähen eines neuen Bezugs ist eine einfache Möglichkeit, alles zu reparieren. Wenn es Ihnen zu schwierig erscheint, legen Sie einfach eine helle Decke oder eine Bettdecke auf das Sofa.

5. Setzen Sie den Spiegel ein

Ein Bodenspiegel ist ein beliebter Weg, um den Raum zu erweitern und ihm Licht zu verleihen. Darüber hinaus wird es im Innenraum nicht überflüssig und wird spektakulär aussehen. Die Hauptsache - den richtigen Rahmen zu wählen.

19 Wanddekor-Ideen, die Ihr Interieur drastisch verändern

So verwandeln Sie schnell den Flur: 15 nützliche Dinge

6. Stellen Sie die Möbel wieder her

Das Streichen alter Möbel kann die Situation nicht immer retten. Aber wenn es schade ist, wegzuwerfen, kann ein Möbelstück leicht in ein anderes verwandelt werden. Vom alten Stuhl zum Beispiel kann man einen tollen Kleiderbügel und von der Tür ein Bücherregal bekommen. Experimentieren Sie!

7. Befestigungen ersetzen

Neue Griffe für Türen und Möbel, Clips für Vorhänge, Haken für Schlüssel und Handtücher - all diese kleinen Dinge werden schnell alt und alt und langweilen sich einfach. Versuchen Sie, sie zu ändern - und lassen Sie sich vom Ergebnis überraschen.

8. Holen Sie sich neues Badzubehör.

In diesem Raum ist es im Allgemeinen schwierig, etwas zu ändern, ohne eine vollständige Reparatur durchzuführen. Beginnen Sie mit den kleinen Dingen! Ein neuer Duschvorhang, ein Set schöne Handtücher, eine helle Seifenschale - und schon kann man sich morgens viel besser waschen.

9. Holen Sie sich einen Bilderrahmen mit Hintergrundbeleuchtung

Viele von ihnen haben Fotos an den Wänden, aber im Laufe der Zeit hören wir auf, auf sie zu achten. Tolle Idee - Bilderrahmen mit integrierter Hintergrundbeleuchtung. Tagsüber wird ein stilvoller Rahmen interessant und abends nicht nur auffällig, sondern auch eine zusätzliche Lichtquelle.

10. Denken Sie an Kunstobjekte.

Vasen, Figuren, Kerzen und andere Dekorationsgegenstände können Wunder wirken, wenn sie richtig im Raum angeordnet sind. Überlegen Sie, welchen Gegenstand Sie am angenehmsten sehen, wenn Sie den Raum betreten?

Modischer Kleiderbügel mit Ihren eigenen Händen: schnell, einfach, schön. Master Class

Plakate im Innenraum: 5 Tipps für den schnellen Umbau einer Mietwohnung

Sehen Sie sich das Video an: Ein Zimmer in 6:35min streichen. So gehts! Airless Farbe spritzen. Rauhfaser streichen. (April 2020).

Loading...