Tipps und Ideen

Wie man die Wände modisch streicht: Trends, Beispiele und Tipps

Warum nicht kreativ zur Wahl der Farbe kommen und Ihr Interieur nicht hell und einzigartig machen? In unserem Material finden Sie vier Fachräte und 40 Beispiele für die modische Bemalung von Wänden und lassen Sie sich von einem außerplanmäßigen Remake inspirieren.

Wenn Sie verschiedene Farben in einem Raum kombinieren, ist das Ergebnis umwerfend. Sie können ungewöhnliche Farbtöne auswählen, miteinander kombinieren, so dass der Raum am Ende umwerfend aussieht. Designer versuchen nun, den Innentrend "Drei Farben" in ihren Projekten zu verwenden.

Warum folgen wir nicht ihrem Beispiel?

Farbe oder Tapete: wie man die richtige Wahl trifft

Eine weitere modische Farbe für 2017 ist Greenery

Inspiriert von diesem Trend hat sich das britische Unternehmen Kleine grüne veröffentlichte eine Sammlung von "historischen" Farben, die nicht allein, sondern in einer Gesellschaft von 2-3 anderen Farben verwendet werden. Ein Blick von solcher Schönheit ist schwer abzureißen.

Eine Farbe an sich kann attraktiv sein, eine Kombination aus zwei Farben kann schön sein, und die richtige Verwendung von drei Farben auf einmal ermöglicht eine besondere Verfeinerung.

David Mottershead

Ein weiterer bekannter Farbenhersteller - Dulux - bleibt auch nicht zurück und bietet an, die Gestaltung von Wänden mit einer kombinierten Farbe zu variieren. Wenn Sie von diesem Trend fasziniert sind, finden Sie hier einige Tipps, mit denen Sie ihn anwenden können.

Farbkombination

Sie können zwei oder drei Farben verwenden, so oft Sie möchten. Die Hauptsache ist, dass sie alle miteinander kombinieren. Zunächst müssen Sie festlegen, welche Farbkombination Sie verwenden möchten.

Jemand zum Beispiel bevorzugt kaum wahrnehmbare Übergänge. In diesem Fall sollten Sie ähnliche Farbtöne (z. B. Minze und Blau) oder zwei neutrale Farbtöne (Beige und Grau) verwenden.

Farbverläufe sind sehr beliebt, oder Ombre, wie es auch genannt wird. Dies ist ein fließender Übergang von hell zu dunkler oder von einer Farbe zur anderen. Eine andere Version der Kombination ist völlig anders und bietet sogar Kontrastfarben: Orange und Grün, Blau und Rot.

Welchen Maßstab Sie auch wählen, Sie können ihn immer mit weißer Farbe hinzufügen - er wird unglaublich beeindruckend und ausdrucksstark sein.

Um perfekt glatte und saubere Ränder zwischen den Farben zu erhalten, benötigen Sie die Hand eines Meisters. Obwohl es in der Tat nicht so wichtig ist. Sie können interessante Leisten, Holzlatten, Bordsteine ​​aus Stein oder Mosaik verwenden. Infolgedessen wird niemand die unebenen Gelenke bemerken.

Sie können experimentieren, indem Sie beispielsweise eine Wand in Grau, die andere in Rosa mit weißen Akzenten streichen oder eine Kante mit hellem Schatten markieren. Die häufigste Option ist jedoch die horizontale Unterteilung, wenn eine Wand in einer Farbe und ein Teil in einer anderen Farbe gestrichen wird.

Meistens verläuft die Grenze zu 2/3 vom Boden aus, aber Sie können dies fast in der Nähe der Decke, in der Mitte der Wand oder über der Mitte tun.

Farbe der Nacht: 20 schwarze Wohnzimmer

Heimbibliothek: Was tun und wie malen?

Sie möchten die Decke optisch anheben - wählen Sie neutrale Farben und streichen Sie den unteren Teil in einem dunkleren Farbton und den oberen Teil in einem hellen Farbton (weiße Farbe ist ideal). Es gibt dunkle und helle, gesättigte Farben, die Designer nicht auf der gesamten Wandoberfläche verwenden, da sie sonst die Augen drücken und reizen.

Wenn sie jedoch in geringer Menge und nur im unteren Teil der Wand vorhanden sind, profitiert der Raum nur davon und wird origineller und dramatischer.

Die Auswahl der Farben erfolgt je nach Verwendungszweck des Raumes. Der neue Dreifarbentrend setzt sich ideal im Kinderzimmer und im Spielzimmer durch. Für kleine Karapuz sind weiche Lichtfarben oder eine achromatische Skala mit reinen Weiß- und Grautönen vorzuziehen. Für ältere Kinder geeignet kontrastreiche leuchtende Farben.

Im Schlafzimmer ist kein Platz für schreiende Farben, nehmen Sie also ruhige Farben, die eine Atmosphäre von Komfort und Ruhe schaffen. Aber für die Küche oder das Esszimmer geeignete Kombination von hellen Farben, wie Orange, Pink und Weiß.

Loading...