Tipps und Ideen

So verbessern Sie Ihr Home Office: 4 Ideen

Home Office ist kein Luxus mehr, sondern eine alltägliche Notwendigkeit. Wie können Sie diesen Ort verbessern und für produktives Arbeiten komfortabler machen? Lesen Sie darüber in unserem Material.

Wer zu Hause arbeitet, weiß genau, wie wichtig Home-Office-Räume sind. Wenn Sie es länger als zuvor begonnen haben, und ohne viel Begeisterung, schauen Sie sich den Ort an, für den Sie arbeiten, und verbessern Sie ihn.

Hier sind ein paar Ideen.

1. Erstellen Sie ein Inspirationsboard

Versuchen Sie, ein Inspirationsboard über Ihrem Desktop zu erstellen und aufzuhängen. Dies ist ein Ort, an dem schöne Bilder, Lieblingsfotos, Zeichnungen, Notizen und Skizzen angebracht werden. Ein solches Werkzeug ist besonders nützlich für Leute, die sich mit etwas Kreativem beschäftigen, weil sie nicht ohne Inspiration auskommen können. Aber auch wenn Ihre Arbeit trockene Berechnungen voraussetzt, können Sie sich einen Plan der Wünsche machen: Lassen Sie sich immer anschaulich vorstellen, was Sie wirklich wollen und wofür Sie arbeiten.

2. Ändern Sie den Stuhl

Wenn Sie am Ende des Tages Rückenschmerzen verspüren, ist es an der Zeit, sich auf Ihren Stuhl zu setzen. Vielleicht liegt der Grund für Ihr Fehlen einer Arbeitseinstellung genau darin. Finden Sie einen ergonomischen, bequemen Sitz, der speziell auf Sie zugeschnitten werden kann. Ein guter Stuhl ist die Basis für eine angenehme und komfortable Arbeit.

Natürliches Licht ist viel weicher und leiser als künstliches. Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Organisation eines Arbeitsplatzes ist das Sonnenlicht. Stellen Sie den Tisch so nah wie möglich an das Fenster, und die Arbeit wird produktiver.

4. Umgib dich mit deinen Lieblingssachen.

Achten Sie auch im kleinsten Büro zu Hause darauf, einen Platz für Ihre Lieblingsgegenstände zu finden, der Sie inspiriert. Sie sollten immer in deinen Gedanken sein. Die Hauptsache ist, es nicht mit ihrer Nummer zu übertreiben, damit der Platz nicht überlastet wird.

  1. Pflegen Sie die Ordnung am Arbeitsplatz, dann finden Sie schnell die notwendigen Ordner und Dokumente.
  2. Trennen Sie Ihr Home Office maximal vom Rest des Apartmentraums.
  3. Wenn Sie eine solche Gelegenheit haben, stellen Sie ein Gestell neben den Tisch, auf dem Sie alles aufbewahren können, was Sie zum Arbeiten benötigen.
  4. Machen Sie den Raum mit Hilfe von Organisatoren (Kisten, Körbe) funktionaler.

Sehen Sie sich das Video an: GELD SPAREN durch Homeoffice, oder PRODUKTIVER arbeiten im externen Büro? Meine Meinung! (April 2020).

Loading...