Wohnungen und Häuser

Hinter dem Fenster - die Alpen: ein Chalet in einem Mehrfamilienhaus

Wie arrangiere ich eine Unterkunft im alpinen Resort? Natürlich im Chaletstil. Diese Wohnung ist nur 50 Meter für fünf Familienmitglieder, eine Küche aus einer Mischung aus Beton und Holz und viele Bretter aus den Ruinen der alten Kirche

Es ist eine Schande, hinter dem Fenster der Alpen in einer Betonkiste zu leben. Der gleiche Gedanke und die Besitzer dieser Wohnung. Aber es gab noch ein anderes Problem: Eine fünfköpfige Familie musste irgendwie 50 Meter entfernt sein. Um die Träume eines Chalets in einem Mehrfamilienhaus zu verwirklichen, übernahm die Firma Studio76 Architetti Associati.

Die Architekten füllten die Wohnung mit altem Holz, das einst für den Bau einer Kirche in Poschiavo (Schweiz) verwendet wurde. Durch eine kleine Sanierung konnten zwei separate Schlafzimmer und ein Wohnzimmer mit der Küche kombiniert werden.

Holz wird nicht nur als Veredelungsmaterial, sondern auch als Basis für die Herstellung von Möbeln verwendet. Natürlich werden hier nicht alle Artikel aus Brettern zusammengesetzt.

Musa Kitchen von ARIS Architekten Erstellt mit modernster Technologie aus einem Material auf Holz- und Betonbasis - umweltfreundlich und zeitgemäß.

Unsere Meinung

Ein Badezimmer mit Holz zu dekorieren ist ein teures Vergnügen, aber auch in einer Provinzstadt machbar. Wenn Sie beispielsweise das nächste Update in wenigen Jahren planen, können Sie problemlos trockene Schindeln aus Eiche, Lärche oder Buche mit einer von Hand hergestellten wasserabweisenden Imprägnierung verwenden. Die ersten Spuren des Verfalls werden in diesem Fall in etwa fünf Jahren auftreten. Aber Holz mit industrieller Imprägnierung in einer Vakuumkammer kann Ihrem Badezimmer 15 Jahre Frische verleihen.

Sehen Sie sich das Video an: Lichtdurchflutete Zimmer Wohnung mit herrlicher Aussicht (April 2020).

Loading...