Wohnungen und Häuser

Apartment in Weiß: der Standard des skandinavischen Stils

Mal sehen, was der moderne skandinavische Stil ist

Heute nehmen wir diese brandneue Wohnung in Stockholm (Schweden) als Beispiel. Seine Fläche beträgt 83 Meter. Es gibt drei recht geräumige Räume, die die Designer sehr ungewöhnlich gestaltet haben.

Generell sind die Vorhänge an den Fenstern - ein Phänomen, das für den skandinavischen Stil untypisch ist. Sie bleiben offen, damit möglichst viel Tageslicht in den Raum gelangt. Wenn es dagegen Nachbarfenster gibt, ist es nicht sehr angenehm, wenn jemand regelmäßig zu Ihrem Fenster schaut. Und dann sind die Vorhänge hier sehr gut gewählt: Sie sind lang und hell, und ihre Farbe wiederholt den Hauptbereich der Wohnung - blau und weiß.

Die Küche ist in Weiß gehalten und mit hellem Holz dekoriert. Die glänzenden Oberflächen von Haushaltsgeräten reflektieren das Licht und streuen es im Raum.

Unsere Meinung:

- Für unsere Wohnungen eignet sich auch der skandinavische Stil. Es ermöglicht Ihnen, den kleinen Maßstab visuell zu erweitern, und das liegt daran, was.
1. Die Hauptfarbe spielt eine große Rolle. Helle Farbtöne machen den Raum optisch. Und im skandinavischen Stil ist die beliebteste Farbe der Wände, Decken und Möbel Weiß.
2. Möbel, ausgewählt in der Farbe der Wände, spielen auch in die Hände. Zum Beispiel wird ein beigefarbener Schrank mit einer beigefarbenen Wand mit genau demselben Farbton verschmelzen - und es entsteht das Gefühl, dass keine Ecken hervorstehen.
3. Eine andere nützliche Technik in Bezug auf Möbel ist die Wahl von ziemlich schmalen und so hohen Schränken, Regalen, Regalen, Küchensets. Viele solche Möbel bietet IKEA.

Zwei Zimmer in dieser Wohnung sind für Schlafzimmer reserviert. Sie sind sehr hell und fröhlich und voller schöner Textilien, die auch für den skandinavischen Stil charakteristisch sind. Und hier hielten sie einen alten Kamin.

Loading...