Tipps und Ideen

Interieur mit der fantastischsten Aussicht, die nur die Redakteure sahen

Die Redakteure sahen alle Arten von Innenräumen: luxuriös und bescheiden, minimalistisch und übersättigt, mit Blick auf den Wald, den Fluss, das Meer, die Baustelle, den Innenhof ... Aber das Innere mit dieser Ansicht haben wir zum ersten Mal getroffen. Von seinen Fenstern blicken Sie auf die Unterwasserwelt

Dieser ungewöhnliche Unterwasserraum über dem Korallenriff gehört zum Hotel The Manta Resort. Es befindet sich in Tansania, in der Nähe der Insel Pemba, und ist entworfen Genberg Underwater Hotels speziell, um die unglaublichen Unterwasserbewohner zu beobachten.

Das Hotel bietet seinen Gästen die Erfahrung, im Ozean zu leben. Und das sind nicht nur Worte. Obwohl sich die Küste in der Nähe befindet, schaffen die Gäste ein Gefühl der Einheit mit dem Meer und seinen urigen Einwohnern.

Der schwimmende Raum, der von den Schweden aus Metall und lokalem Hartholz entworfen wurde, besteht aus drei Ebenen: Unterwasser, Oberfläche und Dachfläche.

In der Mitte des Raumes befindet sich ein Ruheraum und ein Badezimmer, unter dem Wasser befindet sich ein Schlafzimmer. Die Treppe führt zum Dach, wo Sie sich tagsüber sonnen können. Und nachts über den Gästen öffnet sich ein riesiger Himmel, der nicht von Smog und den Lichtern der Megacities getrübt wird. Die Milchstraße ist vom Dach des Raumes aus sichtbar. Sie können verschiedene Planeten und Sternbilder betrachten. Schlafen unter dem Sternenhimmel unter dem leisen Rauschen des Meeres ist wahre Magie.

Im Schlafzimmer ist es schön, auf einem weichen Doppelbett inmitten des Ozeans zu liegen und die Schwärme von Rifffischen zu beobachten.

Oft gibt es drei Stachelrochen und einen Pfeifenfisch namens Nick. Unterwasserscheinwerfer unter jedem Fenster ziehen Fische und Tintenfische an. Hier gibt es seltenere Gäste - Tintenfische und rote Muscheln.

Der Anker des Hauses ist bereits mit Korallen bedeckt und sie wachsen weiter um das Unterwasserschlafzimmer. Das Herz stoppt buchstäblich vor Schönheit und Freude. Und 1.500 US-Dollar pro Nacht unter Wasser scheinen nicht zu teuer zu sein.

Sehen Sie sich das Video an: Tops & Flops: New York International Auto Show 2019 (April 2020).

Loading...