Wohnungen und Häuser

Das Innere der Woche: Monochrome Romantik in New Riga

Fläche von 260 m2

Viele Leute denken, dass Monochrom langweilig ist. Die Designerin Lena Inashvili liebt es jedoch, Innenräume in einem solchen Farbschema zu gestalten, was beweist, dass einfarbiges Design sehr interessant sein kann.

Heute möchten wir Ihnen eines der neuen Werke des Designers vorstellen Lena Inashvili. Sie experimentiert gerne mit eintönigen Farbtönen und kreiert Innenräume, die mit einem Retro-Foto transportiert zu werden scheinen. Aber trotz ihres Monochroms sind sie voller Leben, heller Akzente und spiegeln die Natur des Kunden wider.

Lena Inashvili

Ausbildung erhalten an der Universität Complutense (Madrid) und der Academic School of Design (Moskau). Leiter des eigenen Designstudios Art At Home.

"Ich mag es, Innenräume zu schaffen, die nicht wie eine Replik aussehen: Ein bisschen Antikes, ein Tropfen Modernes und alles ist gemischt. Ich verwende definitiv dekorativen Putz, der dem Haus ein unglaubliches Gefühl von Komfort gibt. Die Hauptsache ist bescheiden, aber festlich und geheimnisvoll."

Kundenträume

Dieses Stadthaus befindet sich am Ufer des Sees in einer der angesehensten Gegenden Moskau - auf der Richtung von Novorizhskoe. Aus den Fenstern eine herrliche Aussicht, die besänftigen muss. Hier wohnt eine elegante erfolgreiche Frau, die es bereits geschafft hat, sich mit den Werken vertraut zu machen. Lena Inashvili. Die Eigentümerin des Hauses ist von monochromen Innenräumen angezogen, sie wollte ihr Haus so sehen.

Lena Inashvili, Designerin

- Die Kundin wollte die grüne Farbe betonen, aber im Verlauf der Arbeit änderte sich ihre Stimmung - von gewöhnlich zu romantisch. Dank dessen konnte ich dem Interieur eine rosarote Farbe verleihen, von der ich lange geträumt hatte. Er gab dem Haus Leichtigkeit, Weiblichkeit und Eleganz.

Merkmale der Planung

Die Planung erfolgte von Grund auf unter Berücksichtigung aller Kundenwünsche. Bei der Planung des Hauses entstanden drei Schlafzimmer, ein Wohn-Esszimmer, eine Küche und drei Badezimmer.

Farblösung

Ursprünglich wollte der Kunde alles in einem sumpfgrünen Bereich arrangieren. Die helle, sanfte und angenehme Atmosphäre im Haus wurde jedoch vor allem durch die leichte Sandtönung, die als Grundlage diente, geprägt. Die romantische Atmosphäre wurde durch die pastellrosa Polsterstühle im Essbereich und eines der Sofas im Wohnzimmer betont. Pink ist in Dekor und Textilien zu finden.

Die Beleuchtungslösung wird entsprechend dem neoklassizistischen Stil gewählt. Große Kronleuchter mit Abhängungen dienen als Hauptbeleuchtung. In den Bereichen Aktivität werden Steh- und Tischleuchten platziert.

Im Esszimmer können Sie Wandleuchten beobachten, die nach Art von Kerzenleuchtern hergestellt wurden. Sie sind gut zu verwenden, wenn Sie eine Kammeratmosphäre schaffen möchten.

Aber im Wohnzimmer gibt es einen kleinen Trick, der dem Innenraum eine besondere Leichtigkeit verleiht: die unter der Decke versteckten Lichter.

Unsere Meinung:

- Im Schlafzimmer verwendete Lena eine sehr interessante Technik - um den Raum zu erweitern, den sie mit großen Spiegeln nutzte, platzierte sie Pendelleuchten in der Nähe. So reflektieren die Spiegel das von ihnen ausgehende Licht und füllen so den Raum mit zusätzlicher Wärme.

Möbel und Einrichtungsgegenstände

  • Wohntisch - von Gramercy Home;
  • Sofas, Couchtische, Vitrinen - Cristopher Guy;
  • Stühle - von Bäcker;
  • Kaffeetische im Wohn- und Schlafzimmer - Rugiano;
  • Bett - Traumland;
  • Stühle - Eichholtz;
  • Schreibtisch - LCI Stile;
  • Fresko im Schlafzimmer - Baga.

Materialien und Oberflächen

Für die Fertigstellung des Bodens wurde Modulparkett gewählt. Und die Wahl fiel nicht zufällig auf ihn. Tatsache ist, dass der Eigentümer des Hauses und der Designer übereinstimmten, dass das Haus nicht wie neu aussehen sollte. Daher traten im Projektlicht abgenutzte dekorative Wandbeläge, Samtvorhänge und patinierte Deckenleisten auf.

Lena Inashvili, Designerin

- In diesem Haus befinden sich große und geräumige Zimmer, die nicht mit Möbeln verstopft sind. Insgesamt in Maßen: ein bisschen Klassiker, etwas Modernes, ein bisschen dekorativer Putz und eleganter teurer Boden. Wie kommt es Wahrscheinlich, um Sie zu beurteilen.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Lena Inashvili.

Sehen Sie sich das Video an: Eisenbahnromantik 85 - Komm spiel mit mir - Bedeutende Lokomotivbaureihen (April 2020).

Loading...