Tipps und Ideen

Dekorieren Sie einen Kindergarten für das neue Jahr: 7 schöne Ideen

Ein wichtiger Teil des Neujahrszauber für Kinder ist die festliche Dekoration der Kinder. Wir erklären Ihnen, wie Sie den Raum für das neue Jahr verzieren und dem Kind ein Märchen geben können.

Am Vorabend der Neujahrsfeiertage warten alle Kinder auf ein Wunder. Und die Kraft der Erwachsenen, ein Wunder zu vollbringen. Mit der festlichen Dekoration des Kinderzimmers bereiten Sie sich auf ein Neujahrsmärchen seiner eigenen Komposition vor.

Die Einrichtung eines Kindergartens für das neue Jahr ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Wir machen Sie auf sieben leuchtende und niedliche Ideen aufmerksam, mit denen Sie einen gewöhnlichen Raum in einen magischen verwandeln können.

1. Thematische Wandgestaltung

Wände sind der perfekte Ort für saisonales Dekor. Sie haben sicherlich einen freien Platz, an dem Sie und Ihr Kind Neujahrsapplikationen aus temporären dekorativen Aufklebern oder der Originalverkleidung in Form eines Weihnachtsbaumes aus Kugeln und Girlanden anfertigen können. Verwenden Sie dekorative Techniken und Materialien, die nach den Ferien leicht entfernt werden können, ohne die Oberflächen zu beschädigen.

Deko-Weihnachtsbaum zum Selbermachen: Meisterklasse für Eltern mit Kindern

2. Muster im Fenster

Ein weiterer spektakulärer Blick auf das Neujahrsdekor - Fensterbemalung. Mit Hilfe von speziellen Farben oder temporären Anwendungen können Sie das Glas mit thematischen Zeichnungen für die Feiertage dekorieren. Abhängig von Ihren künstlerischen Fähigkeiten können Sie eine ganze Neujahrshandlung darstellen oder nur ein paar Schneeflocken zeichnen. In jedem Fall sorgt eine gemeinsame kreative Arbeit für eine festliche Stimmung für Sie und Ihren Haushalt.

3. hausgemachtes Spielzeug

Standard-Weihnachtsdekorationen aus Glas sind für ein Kinderzimmer nicht sicher genug. Es lohnt sich daher, sie durch andere Dekorationen zu ersetzen. Dies können Plastikspielzeug, verschiedenfarbig bemalte Zapfen, Kugeln aus Zweigen oder Fäden, Figurenplätzchen, gestrickte Anhänger sein. Natürlich können Sie all dies in Geschäften kaufen, aber es wird besser und unterhaltsamer sein, Schmuck selbst herzustellen, indem Sie ein Kind anziehen.

Unsere Meinung:

- Je öfter Sie ein Kind für die Gestaltung seines Zimmers begeistern, desto besser. Die Dekoration eines Kindergartens für das neue Jahr ist hierfür ein ausgezeichneter Anlass. Gemeinsame Handarbeiten sind sowohl aus psychologischer als auch aus praktischer Sicht nützlich. Wenn das Kind ein Dekor mit eigenen Händen kreiert, entwickelt es Kreativität und beginnt, das Innere sorgfältiger zu behandeln (träumen nicht alle Eltern davon?).

Wenn es um Weihnachtsbeleuchtung geht, stellen wir uns natürlich lustige, schillernde Lichter vor. Um die elektrische Girlande im Kinderzimmerdekor zu verwenden, müssen Sie jedoch sicherstellen, dass sie sicher ist und dass das Kind sie nicht selbstständig einschaltet. Wenn es keine solche Gewissheit gibt, ist es besser, die leuchtenden Girlanden durch solche aus Papier, Fäden und „Regen“ zu ersetzen (Kinder lieben sie einfach).

Verwenden Sie helle und glänzende Materialien sowie eine Vielzahl von Suspensionen. Solche sicheren Weihnachtslichter sehen im wahrsten Sinne des Wortes überall gut aus: an den Wänden, Fenstern, Türen, die von der Decke hängen, auf der Rückseite des Kinderbetts. Sie können sie überall und auf jede Art aufhängen, da die Steckdose nicht benötigt wird.

5. Thematische Bettwäsche

Jüngere Kinder werden von der farbenfrohen Bettwäsche mit Silvestercharakteren begeistert sein. Wenn Sie einen Raum für ein erwachseneres Kind entwerfen, ist es ausreichend, Textilien mit einem unauffälligen thematischen Muster (Sterne, Schneeflocken, Ornament mit Hirschen) zu wählen, die in einer der traditionellen Farbkombinationen wie Weiß und Rot hergestellt werden.

Normalerweise ist es üblich, den Weihnachtsbaum in den Hauptraum des Hauses - das Wohnzimmer - zu stellen. Oft wird dies zum Grund, warum Kinder einfach nicht in ihr Zimmer geschickt werden können - sie wollen sich nicht von der Schönheit des Waldes trennen. Damit die Kinder pünktlich und ohne Hysterie ins Bett gehen, empfehlen wir, einen weiteren Weihnachtsbaum in den Kindergarten zu stellen.

Dies kann eine kleine künstliche Fichte aus Bändern und Pappe sein oder ein künstlicher Baum, der größer ist. Und wenn die Größe des Kindergartens es zulässt und die Bewohner des Zimmers bereits kein Kindergartenalter mehr haben, können Sie problemlos eine vollwertige lebende Fichte installieren. Die Hauptsache ist, sich daran zu erinnern, dass Geschenke, egal für welche Option Sie sich entscheiden, am Morgen des 1. Januar unter dem Baum erscheinen sollten!

Unsere Meinung:

- Um einen Baum im Kinderzimmer sicher zu schmücken, können Sie dieselben hausgemachten Ornamente verwenden: gestrickte Anhänger, Papierschneeflocken, Kekse. Sie können Spielzeug an den Weihnachtsbaum hängen. Spielzeug kann übrigens auch in anderen Dekorvarianten verwendet werden, zum Beispiel in Girlanden.

Weihnachtsbaum, leuchten: 27 Optionen "Weihnachtsbaum" mit Ihren eigenen Händen

Die 7 häufigsten Fehler bei der Auswahl eines Weihnachtsbaumes

7. Dekorative Socken für Geschenke

Die Neujahrsfeiertage dauern ziemlich lange, was bedeutet, dass es viele Anlässe für Geschenke gibt. Daher sollte die Einrichtung des Kindergartens verschiedene Orte für ihr "magisches" Erscheinungsbild bieten. Hängen Sie in mehreren Ecken des Raumes ein paar große, helle Strickstrümpfe auf. Sie werden nicht nur das Interieur noch festlicher machen, sondern auch die Suche nach Geschenken zu einem aufregenden Spiel für Kinder machen.

pinterest.com promama.info

Loading...