Wohnungen und Häuser

Traumhaus in Jalta: Wie man einen Freiraum richtig plant

Bereich 350 m2Küche44 m2

Wie kann man Freiflächen im Haus unterteilen? Warum sollten Sie es nicht mit Trennwänden und Wänden überladen? Wir haben beschlossen, diese Fragen am Beispiel eines Projekts eines ungewöhnlichen Hauses zu betrachten, das in Jalta gebaut wird.

Ohne überflüssigen Pomp, stilvoll, außergewöhnlich und vor allem funktional - diese Parameter hätten das Haus haben sollen, von dem das junge, erfolgreiche Paar geträumt hat. Er ist Engländer, und nachdem er von London auf die Krim gekommen war, verliebte er sich nicht nur in seine wunderschönen Landschaften, sondern auch in das Mädchen, von dem er sich nicht mehr trennen wollte. Sie ist sonnig und optimistisch, wie alle Krim, ihre Heimatstadt ist Jalta. Dann beschlossen die Jungvermählten, ihr Traumhaus zu bauen. Um Hilfe baten sie Elena Ponomarenkos Design- und Architekturstudio.

Elena Ponomarenko, Architektin

Der Leiter des Innenarchitekturstudios Vitta-Group, Architekt, Mitglied der Union der Designer Russlands, Mitglied der Union der Designer der Ukraine, Mitglied der British Academy of Design.

vitta-group.com

Das Projekt wurde "Dream House" genannt. Für dieses junge Paar ist es ideal, weil es ein attraktives Design, viele modische Techniken und ein praktisches Layout kombiniert, das das Freiheitsgefühl nicht einschränkt und nicht beeinträchtigt.

Da junge Menschen alles Neue und Außergewöhnliche lieben, ist der Schwerpunkt für die Gestaltung ihres Zuhauses zu einem modernen Stil geworden. Er durfte mit Veredelungsmaterialien, Farben und Raumplanung experimentieren.

Elena Ponomarenko, Architektin:

- Im Herzen des Hauses - Einfachheit und Funktionalität. Dies war der Hauptwunsch der Kunden. Lange Zeit träumte die Familie von einem ursprünglichen Haus, das nicht wie die Gebäude der Nachbarn aussah, und unser Atelier verwirklichte diesen Traum.

Maximaler offener Raum

Dass diese Familie experimentierfreudig ist, merkt man bereits im ersten Stock des Hauses, wo sie sich für ein freies Layout entschieden hat. Elena Ponomarenko glaubt, dass diese Art von Layout viele Vorteile hat und dass Sie es nicht mit nicht funktionierenden Wänden verschließen sollten. Anhand dieses Projekts können Sie sehen, wie Sie einen Bereich in Zonen unterteilen können, ohne auf Standardpartitionen zurückgreifen zu müssen.

In einem geräumigen Raum befinden sich mehrere Funktionsbereiche, die jeweils nach Deckenhöhe, Möbelstücken und Innenraum unterteilt sind. Insbesondere der Empfang von der Decke aus ermöglicht es Ihnen, den Innenraum luftiger zu gestalten.

Das höchste Niveau der Decke befindet sich in der Wohnzimmerzone, ihre Höhe beträgt sieben Meter, wodurch es möglich wurde, die Zone deutlicher hervorzuheben und ihr mehr Bedeutung zu verleihen.

Auf einer modischen Welle: Ecotema

Unsere Helden sind sehr naturverbunden, deshalb wollten sie sich mit natürlichen Materialien umgeben. Sie wollten die Texturen des Baumes berühren und die Textur der Ziegel an den Wänden sehen. Daher werden als Hauptfarbtöne, auf denen das gesamte Innere des Hauses aufgebaut ist, die Farben Stahl und Holz gewählt. Möbel und andere Gegenstände aus natürlichen Materialien der Moderne, perfekt im Einklang mit ihnen.

Art Lounge und Schlafzimmer in erfrischenden Farben

Beginnen wir den Rundgang durch das Traumhaus von der Küche aus, wo unsere Helden gemeinsam kulinarische Meisterwerke schaffen wollen. Es unterscheidet sich in Funktionalität und Einfachheit, alles befindet sich an Ihren Fingerspitzen. Die Hauptrolle hat eine große Kücheninsel mit Kochfeld. Sein Arbeitsbereich bewegt sich sanft zum höhenverstellbaren Esstisch.

Das Wohnzimmer ist zu einem zentralen Bereich in diesem Haus geworden, in dem das Brautpaar Gäste empfangen und viel Zeit damit verbringen möchte, ihre Lieblingsfilme zu sehen und sich am Kamin auf ungewöhnlich geformten Sesseln zu treffen. Es wird eine echte Kunstgalerie mit Objekten der modernen Kunst geben.

Im zweiten Stock befinden sich drei Schlafzimmer und ein Badezimmer. Im Hauptschlafzimmer haben sie beschlossen, ein erfrischendes Interieur mit Minznoten zu schaffen, die in Textilien vorherrschen.

Elena Ponomarenko, Architektin:

- Was ist in diesem Innenraum ungewöhnlich? Wir haben ein Highlight geschaffen, das den Raum kompetent genutzt hat: Wir haben einen Teil des Raumes in die Umkleidekabine gegeben, der Rest war mit einem Bett und einer TV-Zone belegt. Der Akzent des Innenraums war eine Tafel, auf der ein Mädchen auf einer Mauer abgebildet war.

Wir haben große Freude an dem Projekt. In diesem Innenraum haben sie alle beruflichen Fähigkeiten eingesetzt, die wir besitzen. Die höchste Punktzahl für uns ist Kundenlob und das Vertrauen in uns als Spezialisten.

Tipps von Elena Ponomarenko:

  1. Die erste Regel, die beim Entwerfen eines Hauses beachtet werden muss: Das Äußere und das Innere sind untrennbar miteinander verbunden. Sie müssen zueinander passen und vollkommen in Harmonie sein Sie können das Äußere nicht im klassischen Stil anordnen, und die innere Füllung des Hauses in eine ganz andere Richtung ausführen.
  2. Bei der Gestaltung dieses Hauses haben wir viel Glas verwendet. Viele haben Angst vor dieser Technik, glauben, dass sie nicht energieeffizient ist. Aber schauen Sie sich die skandinavischen Gebäude oder Häuser in Kanada an, von denen die meisten auf diese Weise dekoriert sind. Aber ihre Lufttemperatur ist viel niedriger als unsere. Gewöhnliche doppelt verglaste Fenster, die in Wohnungen eingebaut werden, funktionieren natürlich nicht, dafür verwenden sie spezielle energieeffiziente Verglasungen.
  3. In unseren Projekten versuchen wir, maximale Freiheit im Raum zu bewahren. Wir empfehlen Ihnen, sich nicht mit vielen Trennwänden zu umgeben, sich nicht hinter Mauern zu verstecken, sondern ein freies Layout zu erstellen. Es verleiht dem Raum mehr Dynamik und ermöglicht es Ihnen, ihn hell und geräumig zu gestalten.
  4. Wir verwenden immer nur natürliche Materialien. Dies verbessert die Lebensqualität und sorgt dafür, dass Sie sich immer wohl fühlen.
  5. Neben der Tatsache, dass das Material natürlich sein sollte, lohnt es sich, Oberflächen und Möbel bekannter Marken zu wählen, die für einwandfreie Qualität bekannt sind. In diesem Projekt ist die Verwendung von Materialien und Möbeln von Herstellern wie Poliform, Antonio Lupi, Gessi, Rimadesio, Delta Light, Misura Emme, Vibia und Baxter geplant.

Renderings zur Verfügung gestellt von Elena Ponomarenko

Sehen Sie sich das Video an: Baumhaus Boom in Frankreich (April 2020).

Loading...