Nachrichten und Ereignisse

Mehr als 50 Tausend Menschen besuchten die Verkaufsausstellung

Neun Tage voller Schnäppchen, Workshops, Präsentationen und praktischer Witze. Die Ausstellung im Grande war überfüllt, laut und lustig.

An den Tagen der Ausstellung, vom 17. bis 25. November, empfing der Grand Komplex in Khimki viele Besucher - mindestens 50.000 Menschen besuchten ihn. Sie reisten aus Moskau und der Region Moskau an, um die aktualisierten Kollektionen von mehr als fünfhundert Marken aus dreißig Ländern zu sehen und an der Feier teilzunehmen. Hersteller und Salonbesitzer setzen niedrige Preise für ihre Produkte. All dies war zeitlich auf den "Schwarzen Freitag" abgestimmt - eine globale Aktion, bei der Geschäfte mit Rabatten und Verkäufen um die Aufmerksamkeit der Kunden kämpfen.

Aber im MTC "Grand" ging es nicht nur um niedrige Preise. Während der Ausstellungstage wurden die Möbelhersteller zu Vorträgen und Meisterkursen, Verkostungen und Präsentationen eingeladen, sie organisierten Kundgebungen und zeigten Neuheiten. Dmitri Startsev zum Beispiel gewann eine Million Rubel, weitere 13 Menschen erhielten Einrichtungsgegenstände als Geschenk.

Für Branchenprofis, die schon lange auf dem Binnenmarkt tätig sind und ständig nach Verbesserungsmöglichkeiten suchen, wurde ein Business-Programm organisiert. Es wurde von berühmten Designern und Architekten, Eigentümern von Büros und Unternehmen besucht. Die Referenten waren Svetlana Ilyina, Artyom Boldyrev, Anton Serpik und Sergey Galkin, Kirill Yanovsky - sie berichteten über ihre Arbeitserfahrung und zukünftige Veränderungen im Bereich Design, gaben Beispiele für erfolgreiche Fälle, beantworteten Fragen der Zuschauer. Ein besonderer Gast war Federico Peri, er kam aus Italien, um mit der russischen Öffentlichkeit zu sprechen und den Gewinner des Wettbewerbs zu verkünden, für den er ein stilvolles Interieur schaffen sollte. Dmitry und Daria Grigoriev (Designstudio Buro2D) erhielten einen Preis: eine Reise nach Mailand zur Ausstellung Salone del Mobile, um Inspiration für neue Projekte und neue Lösungen zu finden.

Wir sehen uns nächstes Jahr am selben Ort!

Sehen Sie sich das Video an: Marco: Meine unsichtbaren Probleme. Keiner siehts, einer spürts. Welt MS Tag 2019 (April 2020).

Loading...