Tipps und Ideen

So gestalten Sie ein Interieur für ein junges Mädchen: 50 originelle Fotoideen

Ihr Baby wollte plötzlich einen Schminktisch und ein Ankleidezimmer mit breiten Regalen für Schuhe mit hohen Absätzen haben? Wow! Es scheint, dass sich jemand in einen Teenager verwandelt hat und dringend damit fertig werden muss

Mama war auch erst vor kurzem ein junges Mädchen, aber wenn Sie ein neues Interieur für Ihre eigene Tochter schaffen müssen, können Sie in eine Dummheit geraten. Und warum? Ja, weil sich die Mode ändert und auch die Vorstellungen der Mädchen über das perfekte Interieur. Darüber hinaus spiegelt die Tochter nicht immer den Geschmack der Mutter wider. Versuchen wir zu verstehen, was genau im Raum einer älteren Prinzessin sein sollte. Und so zum Ideal, dann wird sie es selbst bringen.

Aus dem Leben reicher Mädchen: 2 neue Häuser Taylor Swift

Und das Mädchen ist reif: das erste erwachsene Zuhause von Miley Cyrus

Platz für ein junges Mädchen

Zunächst sollte der Raum eines Mädchens etwas mehr Funktionen haben als der Raum eines Mädchens. Höchstwahrscheinlich ist es bereits möglich, sich vom Spielbereich zu verabschieden oder die beliebtesten Spielsachen zu lassen, mit denen Sie kuscheln können, während Sie traurige Liebeslieder hören. Aber die Schlafzone hat jetzt eine besondere Bedeutung - hier wird das Mädchen bei seinen Freunden liegen, telefonieren oder sogar Hausaufgaben machen. Ein großes und schönes Bett ist also höchstwahrscheinlich ein Muss.

Der Arbeitsbereich wird erweitert, da der Jugendliche viel mehr Unterricht und Bedarf an Büchern, Notizbüchern und Schreibwaren hat. Ja, und ein Computer aus einem Spielzeug wird mit Sicherheit zu einem ständigen Begleiter des Lebens. Infolgedessen - auf gute Beleuchtung nicht verzichten!

Zu den Innovationen im Raum gehört ein Schminktisch, der mit dem Arbeitsbereich kombiniert werden kann, wenn plötzlich nicht mehr genügend Platz vorhanden ist. Und ein durchschnittliches junges Mädchen zieht sich gerne an, wenn sie sich eine Woche lang nicht in einem Zimmer einsperrt, weil ihr ein Pickel auf die Stirn gesprungen ist. Ein kleiner Schrank für Dinge reicht also nicht mehr aus.

Übrigens sind jugendliche Mädchen in zwei Kategorien unterteilt: Einige lieben alles, was ordentlich angeordnet und kategorisiert ist, während andere jede Reihenfolge in einer Minute in ein vollständiges Chaos verwandeln. Unabhängig von der Größe des Kleiderschranks ist es auf jeden Fall besser, darauf zu achten, dass alle darin enthaltenen Elemente übersichtlich angeordnet sind und von Schubladen und Trennwänden gemeinsam genutzt werden.

Stilzimmer für ein junges Mädchen

Aus irgendeinem Grund taucht in der Fantasie etwas Rosa auf, wenn es um den Stil des Zimmers für ein junges Mädchen geht. Fairerweise muss ich sagen, dass viele Mädchen dieser Idee zustimmen werden. Aber nicht alle! Darüber hinaus ist die Tatsache, dass der 12-Jährige geeignet ist, der 15-Jährige bereits angewidert. Daher sollten Sie sich am besten auf neutrale Farbtöne konzentrieren und gleichzeitig die Szenerie ändern, indem Sie den Eigentümer des Raums beauftragen.

Machen Sie den Innenraum nicht zu hell, da diese Farben zu Übererregung führen, mit der ein Teenager in den kommenden Jahren und damit zu Meinungsverschiedenheiten kommen wird. Es ist beispielsweise besser, eine farbige Decke, die nicht ständig sichtbar ist, und helle Details, die jederzeit geändert werden können, einzuschränken. Ein Bündel mehrfarbiger Textilien - das ist im Allgemeinen der beste Ausweg. Es sei denn, Ihr Mädchen bevorzugt etwas völlig Diskretes.

Wie man ein Zimmer für ein kleines Mädchen arrangiert: ein echtes Beispiel von Tatiana April

Wie erstelle ich einen Kindergarten für ein Mädchen im schulpflichtigen Alter: 4 Hauptpunkte

Schwarz ist übrigens ein häufiger Gast in Jugendzimmern, besonders in Kombination mit Minimalismus. Und wer hat gesagt, dass es nur Jungen passt? Erinnern Sie sich im Alter von 12-16 Jahren. Jeder kommt auf seine Weise mit dieser schwierigen Zeit zurecht, und der Überfluss an Blumen und Schnickschnack ist überhaupt nicht notwendig. Außerdem können dunkle Farben sehr feminin und elegant wirken: Ein Designer hilft Ihnen dabei!

Innenraum für ein junges Mädchen

Das Erstellen eines Innenraums für ein junges Mädchen ist manchmal schwieriger als ein Schlafzimmer für Erwachsene. Es kann eine Menge Dinge auf einmal dauern, und jede Kleinigkeit ist wichtig. Das Mädchen kann jederzeit ein Hobby haben, sei es Zeichnen, Gitarre oder Gesellschaftstanz, und es ist sehr wichtig, dass der Raum Platz für alles Nötige bietet und die Atmosphäre inspirierend ist. Der Innenraum sollte im Allgemeinen die Fähigkeit zur Wiedergeburt haben, damit es statisch nicht funktioniert.

Ein Mädchen sollte in der Lage sein, die ganze Wand mit Fotos, Souvenirs und Zeitungsausschnitten zu schmücken. Möge sie eine vollwertige Geliebte in ihrer kleinen Welt sein: frische Blumen in Töpfen, ein riesiger weicher Bär, ein Katzenhaus, das einen halben Raum einnimmt, ganze Säcke mit Kosmetika - für alles muss es einen Platz geben. Und das bedeutet, dass es ein für alle Mal nicht funktioniert, einen Designer-Nachttisch an einem bestimmten Ort aufzustellen. Daher ist jeder Artikel aufgrund seiner Vielseitigkeit besser zu wählen.

Möbel für Teenager-Mädchen

Wenn die Wände neu gestrichen und die Einrichtung geändert werden kann, ist bei Möbeln für ein junges Mädchen nicht alles so einfach. Ja, grundlegende Dinge können neutral sein, aber der Raum ist immer noch ein Spiegelbild der Seele. Deshalb ist es besser, einen Kompromiss zu finden. Überlegen Sie genau, wie Sie die Aufbewahrung organisieren, damit sich das Mädchen wohl fühlt.

Vielleicht möchte sie die Idee eines offenen Kleiderbügels haben: Es macht so viel mehr Spaß, ein Kleid auszuwählen, oder vielleicht können Sie eine separate Umkleidekabine für sie bekommen. Für Bücher benötigen Sie möglicherweise einen separaten Schrank in der Nähe des Arbeitsbereichs, neben dem Bett oder im Zwischengeschoss, wenn nur sehr wenig Platz vorhanden ist.

Wohnung für skandalöse Mädchen: Duplex Lindsay Lohan in New York gemietet

Kindermöbel für das Mädchen: ein Traumbett

Wenn ein Mädchen einen riesigen Spiegel in einem schönen Rahmen zum Glücklichsein braucht, sei nicht gierig, der Spiegel im Haus wird nützlich sein. Und selbst wenn Sie aus praktischen Gründen ein Bett und einen Tisch haben, lassen Sie ein junges Mädchen ihren eigenen Stuhl oder Stuhl wählen, z. B. einen eleganten rosa oder geschnitzten Holzstuhl. Dies ist nur eine Sache, die das Innere bis zur Unkenntlichkeit verändert, aber die Seele wärmt.

Ein oder zwei offene Regale sind sehr willkommen: Das Mädchen findet immer etwas, um sie anzuziehen. Gleiches gilt für die Schubladen des Tisches oder der Kommode: Sie haben keine Ahnung, wie viele wichtige Kleinigkeiten darin aufbewahrt werden können.

Loading...