Nachrichten und Ereignisse

Am 6. September erscheinen 6 Giraffen im Gorki-Park

Ein neues Kunstobjekt des russischen Bildhauers Alexander Povzner wird in einem Monat in Moskau präsentiert

Der 6. September in Moskau wird ein neues Kunstobjekt sein Alexandra Povznererstellt im Rahmen des internationalen Projekts Glenmorangie Signet Land Art. Der russische Bildhauer präsentiert die Installation "Guests" - eine Komposition aus sechs Fünf-Meter-Giraffen aus einem Material, das Naturstein imitiert.

Das Kunstprojekt Glenmorangie Signet Land Art wurde 2016 in Russland ins Leben gerufen - der Begründer der russischen Land Art, Nikolay Polissky, wurde sein erster Teilnehmer. Glenmorangie kreiert Kunstobjekte mit Künstlern und ist eine Hommage an natürliche Materialien, aus denen Whisky hergestellt wird - Holz, Stein, Gerste und Wasser.

Aus Tradition ließ sich Alexander Povzner von der Brennerei Glenmorangie inspirieren und lernte dort alle Produktionsstufen kennen. In Schottland sah der Bildhauer legendäre Destillationswürfel, die die Brennereimitarbeiter "Giraffen" für eine Höhe von 4,9 Metern nennen - das inspirierte Alexander zu der Installation: "Ich war verzaubert, dass solche wichtigen Mechanismen für die Herstellung von Whisky eher lyrische als technische Namen haben.

In magischer Weise in der Brennerei gelebt zu haben, schienen diese Giraffen dort zu leben ", sagt der Künstler. Technisch gesehen sind die Giraffen insofern einzigartig, als nur die leichtesten und reinsten Paare die Spitze ihres langen Kupferhalses erreichen, dank derer sich die Tempel aneignen milder Geschmack.

Laut Alexander Povzner war es bei der Arbeit am Objekt "Gäste" am schwierigsten, das notwendige Material zu finden, um so hohe Skulpturen zu schaffen. Der Künstler beschloss, auf eine andere Inspirationsquelle zurückzugreifen - den Stein "Cadball". Die Geschichte von Glenmorangie und Land Art begann, als auf dem Gebiet der Brennerei in Schottland eines der bedeutendsten Denkmäler der frühen europäischen Skulptur, der Stein Hilton of Cadboll, gefunden wurde.

Die skulpturale Komposition von Alexander Povzner steht ein Jahr im Park und wird durch das „SIGNET“ von Nikolai Polissky ersetzt - ein Land-Art-Objekt aus Baumsprossen, die vor genau einem Jahr an derselben Stelle platziert wurden. Installation Polissky wird in den Kunstpark "Nikola-Lenivets" verlegt.

Sehen Sie sich das Video an: J Balvin - 6 AM ft. Farruko Official Music Video (April 2020).

Loading...