Spiegel

Machen Sie einen Spiegel mit Lichtern

Nach der Reparatur der Wohnung gibt es eine Frage zur Dekoration mit verschiedenen interessanten Designdetails, die die Fähigkeiten und Fantasie des Eigentümers voll zur Geltung bringen können.

In den meisten Fällen erfolgt die Beleuchtung des Badezimmerspiegels ausschließlich zu Dekorationszwecken.

Eine dieser interessanten Lösungen ist der beleuchtete Spiegel, der nicht nur dekorieren und dem Badezimmer einen besonderen Charme verleihen kann, sondern auch ein sehr praktisches Element des Innenraums ist.

Auf einen Spiegel kann heute kein Bad verzichten.

Der Spiegel sollte basierend auf der Größe des Raums ausgewählt werden.

Kaufen oder machen?

Natürlich sind die Läden und Märkte voll von Spiegeln für jeden Geschmack und Geldbeutel, aber eine Sache für sich ist auf jeden Fall sicherer und billiger. Wichtig ist die Manifestation des eigenen Geschmacks und die Verkörperung im Produkt seiner Vision.

Spiegel können auf wundersame Weise einen Raum optisch größer machen, wenn er richtig platziert und die Größe ausgewählt wird.

Die Form des Spiegels ist aufgrund der geometrischen Formen und Linien des Badezimmers besser zu wählen.

Das Herstellen eines beleuchteten Spiegels mit Ihren eigenen Händen ist ein Kinderspiel. In diesem Prozess sind keine speziellen Fachkenntnisse oder Werkzeuge erforderlich, es reicht aus, um das Aussehen und Design des Spiegels zu bestimmen.

Die Farbe des Spiegels sollte mit einem Hauch von Bad kombiniert werden, nämlich der Decke, dem Boden und den Wänden.

Im Gegenteil, Sie können auf den Bereich des Spiegels fokussieren und einen helleren Farbton wählen.

Designauswahl und Designmerkmale

Zuerst müssen Sie die Größe, Form und das Aussehen des Spiegels auswählen. Diese Parameter sollten so gewählt werden, dass sie von der Größe des Badezimmers und der eigenen Vorstellungskraft abhängen. Die Beleuchtung kann mit Glühbirnen ausgestattet werden, die LED-Streifenversion wirkt jedoch kompakter und moderner.

Der beleuchtete Spiegel erweitert nicht nur den Raum durch reflektierende Objekte, sondern reflektiert auch das von ihm emittierte Licht.

Es ist in einem schicken und bescheidenen Innenraum angebracht.

Die Hintergrundbeleuchtung wird entlang der Kontur des Spiegels entweder in einer speziellen Box oder einfach auf einem Klebeband angebracht. Wenn der Spiegel eine komplexe geometrische Form mit Biegungen und Krümmungen hat, ist die Installation des Kastens schwierig, so dass es einfacher ist, das Klebeband, das besser hinter den Spiegel geklebt werden kann, zu beschränken und ein angenehmes, verborgenes Leuchten zu erzielen.

Ein beleuchteter Spiegel kann zusätzlich beheizt werden, um ein Beschlagen des Glases beim Duschen zu vermeiden.

Auf Wunsch kann das Design mit einem empfindlichen IR-Sensor ausgestattet werden, mit dem Sie die Helligkeit und die Hintergrundbeleuchtung einstellen können (für solche Arbeiten sind Kenntnisse in Elektrik und Elektronik erforderlich).

Beleuchtete Spiegel erzeugen die erfolgreichste Beleuchtung für kosmetische Eingriffe, da das von ihnen ausgehende Licht auf das reflektierte Objekt gerichtet wird, ohne Verzerrungen und Schatten zu verursachen.

Materialien und Werkzeuge

Von den Materialien benötigen Sie:

  • Spiegel;
  • Material für den Rahmen (kann aus Metall, Kunststoff oder Holz bestehen);
  • Wandhalterungen;
  • Leim- und Entfetteroberflächen;
  • LED-Leiste mit Verbindungselementen und Netzteil.

Der Werkzeugsatz ist recht einfach und besteht aus einem Schraubendreher oder Schraubendreher, einem Lineal und einer Ebene zum Markieren, einer Bügelsäge zum Herstellen eines Skeletts, einer Schere für ein Klebeband, selbstschneidenden Schrauben zum Befestigen.

Herstellungsprozess

  1. Zunächst wird Spiegelglas auf einen Rahmen montiert. Die einfachste Möglichkeit ist ein Kunststoffsockel, der mit Klebstoff am Glas befestigt wird. In diesem Stadium ist es notwendig, Haken oder Ösen vorzusehen, mit denen der fertige Spiegel an der Wand aufgehängt wird.

    Der Spiegel, auf dem die Hintergrundbeleuchtung installiert wird.

    Die Größe des hinteren Rahmens richtet sich nach der Größe Ihres Spiegels.

    Als Klebstoff muss ein neutraler Glasdichtstoff verwendet werden, um das Amalgam des Spiegels nicht zu beschädigen.

    Vor dem Verkleben aller Elemente müssen die zu verklebenden Oberflächen gründlich entfettet werden, da sonst die Zuverlässigkeit der Konstruktion bei hoher Luftfeuchtigkeit im Bad sehr schnell abnimmt. Kleber ist am besten wasserdicht und neutral in der chemischen Zusammensetzung zu wählen, es wird für eine lange Zeit in Bezug auf die Luftfeuchtigkeit des Raumes dienen und die Struktur des Glases nicht beschädigt. Am besten für diese Zwecke Dichtstoffe herangehen.

    Der Kanal hat eine Doppelfunktion: Ein Klebeband wird darauf geklebt, und Plastikabdeckungen werden angebracht.

    Abdeckungen sind notwendig, sie spielen die Rolle eines Reflektors und lassen den Spiegel nicht an der Verbindungsstelle zur Wand leuchten.

    Führen Sie die Arbeiten sorgfältig durch, um eine Beschädigung der Spiegeloberfläche zu vermeiden.

  2. Nachdem Sie die erforderliche Länge des LED-Streifens gemessen haben, müssen Sie ihn an den angegebenen Stellen befestigen.

    Auf Wunsch können Sie ein spezielles Metallprofil verwenden, um die Außenseite der Struktur zu verkleben.

  3. Nach dem Trocknen des Klebers wird das Klebeband mit dem Netzteil über Steckverbinder zu einem einzigen Stromnetz zusammengefügt.

    Es ist wichtig, dass die Leistung des Netzteils nicht mehr als 50% höher ist als die der LEDs, da die LEDs ansonsten aufgrund einer Netzwerküberlastung schnell ausfallen.

    Angesichts der hohen Luftfeuchtigkeit des Badezimmers sollten alle Arbeiten im Zusammenhang mit Elektrizität unter vollständiger Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen durchgeführt werden.

    Auf diese Weise können Sie Ihren eigenen Spiegel erstellen, den sonst niemand haben wird.

  4. Nachdem alle Arbeiten erledigt sind, wird der Spiegel an den vorbereiteten Armaturen an die Wand gehängt.

    Wie Sie sehen, gibt es keine besonderen Probleme, die Hintergrundbeleuchtung des Spiegels einzustellen.

Dekorations- und Dekorationsmöglichkeiten

Abhängig vom kreativen Gedankengang kann ein fertiger Spiegel mit einer Zeichnung oder einem Aufkleber dekoriert werden, und Lampen können in irgendeiner ausgefallenen Form platziert werden.

Auf Wunsch können Sie mehrfarbige Lichter sammeln, in diesem Fall benötigen Sie jedoch zusätzliche Ausrüstung.

Eine interessante Option ist ein Spiegel, der mit Touch-Panels ausgestattet ist, die auf Berührungen reagieren. Diese Option ist jedoch teuer und zu Hause, ohne die Hilfe eines Fachmanns, um es recht problematisch zu machen.

Die Hintergrundbeleuchtung kann auf verschiedene Arten erfolgen, beispielsweise am Rand der Spiegelleinwand in Form eines Rahmens.

Wie Sie sehen, gibt es bei diesem Vorgang keine besonderen Schwierigkeiten. Wenn Sie also einen beleuchteten Spiegel selbst herstellen, erhalten Sie ein wunderbares Innenelement, das nicht nur eine dekorative Funktion erfüllt, sondern auch optisch sehr nützlich für die Erweiterung des Badezimmers ist, sondern den Raum auch mit einem angenehmen Licht von Diodenlampen beleuchtet.

Ein beleuchteter Spiegel ist eine ideale Wahl für die Erzeugung von diffusem Licht in einem Badezimmer.

VIDEO: Spiegel mit Lichtern mit Ihren eigenen Händen.

Spiegel mit Beleuchtung im Badezimmer - 50 Fotoideen:

Sehen Sie sich das Video an: Hollywoodspiegel selber bauen. Spiegel mit Beleuchtung. DIY Schminkspiegel. Theaterspiegel (Dezember 2019).

Loading...